Anmelden

News

Arbeiten in der Bahnhofstraße pausieren

Arbeiten in der Bahnhofstraße pausieren

Sperrung wird voraussichtlich Ende April aufgehoben

Die Arbeiten in der Bahnhofstraße und am Neubau der Brücke müssen aufgrund der aktuellen Witterung derzeit pausieren. Sobald sich die Wetterverhältnisse verbessern, werden die Arbeiten wieder aufgenommen. Die Sperrung der Bahnhofstraße wird voraussichtlich Ende April 2023 aufgehoben.

Zu Beginn der Arbeiten war zunächst eine Sperrpause von 12 Monaten vorgesehen, die sich unter anderem aufgrund der aktuellen Wetterlage, insbesondere aber aufgrund einer Änderung des Abbruchkonzeptes für die alte Brücke über rund 14 Monate erstrecken wird.

Die Änderung des Abbruchkonzeptes wurde notwendig, da die Deutsche Bahn zwischenzeitlich die ursprünglich abgestimmten Sperrpausen für die Bahnstrecke unterhalb der Brücke noch einmal modifizieren musste. Hierdurch änderten sich auch die Möglichkeiten, im Bereich der Oberleitungen zu arbeiten.

Eine Aufhebung der Sperrung – sowohl für den Fuß- und Radverkehr als auch für den automobilen Verkehr – während der sehr aufwendigen Abbrucharbeiten ist somit nicht mehr möglich. Im Anschluss an den Abriss erfolgen dann noch Aufräumarbeiten sowie der Abbau der Kräne. Anschließend kann die Bahnhofstraße freigegeben werden. Voraussetzung hierfür ist aber auch, dass das Wetter in den kommenden Wintermonaten mitspielt.

Ähnliche Beiträge