Anmelden

News

Paderborner Grundschultag widmet sich der Demokratiebildung

Paderborner Grundschultag widmet sich der Demokratiebildung

Am Mittwoch, 15. März, findet zum neunten Mal der Paderborner Grundschultag im Audimax der Universität Paderborn von 8.30 bis 15.30 Uhr statt. „Demokratie von Anfang an! Demokratie in der Grundschule erfahren, mitgestalten und reflektieren“ ist Titel und Thema der Veranstaltung, zu der alle interessierten Akteur*innen in Schule, Lehrerbildung und Bildungsadministration eingeladen sind.

Der Grundschultag 2023 macht Grundschulen als Orte demokratischer Wissensvermittlung und zugleich als demokratische Erfahrungsräume sichtbar. Mit dem Motto „Demokratie von Anfang an!“ rücken u. a. Projekte auf Schul- und Unterrichtsebene, praxisrelevante Forschungsergebnisse sowie Kooperationen mit außerschulischen Institutionen in den Mittelpunkt. „Wir wollen im Rahmen des Paderborner Grundschultags mit vielen Teilnehmenden Impulse dazu zu setzen, wie Demokratie bereits mit Kindern im Grundschulalter gemeinsam erlebbar wird“, freut sich Prof. Dr. Andrea Becher, Leiterin der Arbeitsgruppe Grundschule plus an der PLAZ-Professional School der Universität Paderborn (PLAZ) auf die Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird in einem hybriden Format durchgeführt, um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen. Am 15. März finden Vorträge und Workshops in Präsenz an der Universität Paderborn statt. Vom 15. bis 22. März wird eine Onlinetagung angeboten, die aus asynchronen Download- und Streamingformaten besteht.

Das Programm beider Tagungsformate ist breit gefächert und interaktiv angelegt. Im Hauptvortrag wird Prof. Dr. Sabine Martschinke zum Thema „‘Lasst uns mitbestimmen!‘ – Möglichkeiten und Gelingensbedingungen für Mitbestimmung in der Grundschule“ referieren. Sie ist an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Lehrstuhlinhaberin für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Heterogenität. Im Anschluss an den Hauptvortrag bieten zahlreiche Workshops und Vorträge weiteren Raum, die Grundschule als Ort der Demokratie in den Fokus zu rücken.

Der Paderborner Grundschultag 2023 wird von der Arbeitsgruppe Grundschule plus des PLAZ ausgerichtet und vom Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Paderborn und dem PLAZ-Alumni-Verein PLAZEF unterstützt. Anmeldungen sind bis zum 24. Februar auf der Homepage des PLAZ möglich: https://plaz.upb.de/grundschultag. Dort ist auch das ausführliche Programm zu finden.

Ähnliche Beiträge